Steinmaur räumt bei SM ab!

Johan Jacobs (links) und Fabian Lienhard, die beiden Quer-Meister vom VC Steinmaur

Die Fahrer des VC Steinmaur räumten an der Querfeldein-Schweizermeisterschaft ab:

Mauro Schmid wurde Zweiter bei den Anfängern, Johan Jacobs holte den Junioren-Titel, Fabian Lienhard wurde U-23-Schweizermeister, Anton Ballat war Bester der ältesten Senioren und Timon Rüegg wurde Dritter der Kategorie U-23).

Noemi Rüegg war erstes Mädchen im Gesamtklassement im Schülercup

und  der Präsident des VC Steinmaur  war “ mega“  stolz auf  alle

 

>> Film U23-Rennen <<

Johan Jacobs mit EM-Bronze!

Herzliche Gratulation!

 

Einen hervorragenden dritten Platz sicherte sich Johan Jacobs im Juniorenrennen der Cross-Europameisterschaften in Lorsch.

Johan Jacobs gute Resultate aus den vergangenen Wochen liessen auf ein spannendes und verheissungsvolles EM-Rennen im deutschen Lorsch deuten. Von Anfang an mischte der gross gewachsene Quer-Spezialist vorne mit. So lag der Fahrer aus Berg am Irchel lange Zeit auf Silbermedaillen-Kurs. Gegen Rennende sorgten technische Probleme dafür, dass die ihm folgenden beiden Fahrer den Anschluss wieder herstellen konnten. Es kam zum Sprint dieser Gruppe um Silber. Jacobs musste sich dem Belgier Jappe Jasper geschlagen geben. Gold ging ebenfalls nach Belgien, an Eli Iserbyt.